Die kanarischen Inseln liegen etwas 5 Flugstunden von Deutschland entfernt. Viele Flieger verlassen Deutschland schon sehr früh, besonders dort, wo es kein Nachtflugverbot gibt. Dann landet man so zwischen 9 und 10 Ortszeit ( eine Stunde hinter der deutschen Zeit ) auf Gran Canaria.

Sie bekommen Ihr Gepäck in dem Untergeschoß des Flughafens.  Die Gepäckausgabe kann schon mal etwas länger dauern. Rechnen Sie mit mindestens 20 Minuten, meist aber deutlich mehr als eine halbe Stunde. Auch in Spanien haben es Raucher nicht leicht. Es besteht in öffentlichen Gebäuden und in Restaurants und Kneipen ein Rauchverbot

Nachdem Sie Ihr Gepäck in Empfang genommen haben werden Sie vor dem Ausgang von den diversen Reiseveranstaltern empfangen.

Für die Individualtouristen gibt es die Möglichkeit, mit dem Taxi oder einem Bus in den Norden oder Süden zu kommen. Der Flughafen liegt etwa in der Mitte zwischen dem touristischen Süden ( Playa del Ingles / Maspalomas ) und der Hauptstadt Las Palmas. In den Süden sind es etwas über 30 Kilometer.

Übrigens, das Busnetz auf Gran Canaria ist sehr gut ausgebaut.

hier eine Übersicht der Buslinien     ../Bilder/mapaGLOBAL.pdf

 

 

Vom Flughafen in den Süden fährt die Linie 66. Da am Flughafen gebaut wird, kann sich die Haltstelle immer wieder verschieben. Im Juni war sie vor der Abflugeben.

Alles zum Busverkehr auf Gran Canaria finden Sie hier Diese Seite gibt es auch auf Deutsch (klicken Sie oben rechts )